Home  |  Kontakt  |  Öffnungszeiten  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Sitemap  |  Biersommelier-Ausbildung  |  Login
Produkte Brauerei Kunden/Partner Handel Braukunst Termine Gruppenreisen & Ausflüge Bestellung
Brauerei Ried e. Gen.
Brauhausgasse 24, 4910 Ried im Innkreis
Telefon +43 (0)7752 82017
Fax +43 (0)7752 82017 33
E-Mail: bestellung@rieder-bier.at
Termine | Nachlese/Archiv | 2013
Bierfestivals und Messen
öffentl. Brauseminare
Veranstaltungen
Highlights und Fotogalerien
Nachlese/Archiv
2018
2017
2016
2015
2014
2013
Brauerei Advent 2013
2012
2011
2010
2009
SUCHE
Bierregion Innviertel
Rieder Bockbieranstich: Brauerei Ried feiert den Beginn der Bockbierzeit

Ein Highlight des Jahres war der diesjährige Bockbieransticham 3. Oktober in der Brauerei Ried. Mehr als 400 Kunden und Gäste folgten der Einladung und feierten den Beginn der kalten Jahreszeit.

Alle Jahre wieder verwöhnt der Rieder Weißbierbock die Gaumen der Bierliebhaber mit seinem charaktervoll-kräftigen Geschmack. Davon überzeugten sich auch heuer wieder die vielen Bockbier-Gäste.

30 Jahre Erfahrung im Weißbierbrauen – so entsteht der goldgelbe Rieder Weißbierbock mit seiner gleichmäßigen Hefetrübung. Der feine Geruch nach gereifter Banane ist typisch für das naturtrübe,obergärige Bier. Sein Abgang ist angenehm weich, der milde Hopfengeschmack runden die Bierspezialität perfekt ab. Auch Braumeister Josef Niklas schwärmt von seinem Weißbierbock: “Er überzeugt durch den vollmundigen und malzigen Geschmack und passt hervorragend zu Wildgerichten, Steaks oder würzigem Käse. “Kein Wunder also, dass viele Kunden und Freunde des beliebten Rieder Bieres auch in diesem Jahr gerne der Einladung zum Bockbier-Anstich folgten.



Ein Fest für alle Sinne – In geselliger Runde und bester Bockbierlaune feierten alle bei frisch gezapftem Rieder Weißbierbock, passender Bockbierküche und Live-Musik bis spät in die Nacht. Das facettenreiche Rahmenprogramm mit Schau-Brauen in der neuen Brau-Galerie und Kostproben aus der Rieder Biervielfalt (auch online bestellbar)sorgten für einen erlebnisreichen Abend.
festzelt_gastebockbier_buffetsv_joskoried
Maibaumfest 2013
So feiert Ried in ihrer Brauerei

Herrliches Wetter, beste Laune, mehr als 4.000 Besucher und Rieder Bier – was will man mehr! Das Maibaumfest zählt sicherlich zum Highlight im heurigen Jahr.

Ein herzliches Dankeschön für die Vorbereitung und Durchführung dieser gelungenen Veranstaltung am Sonntag, 5. Mai 2013 gilt

den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Brauerei Ried,
der Musikkapelle Waldzell,
der Volkstanzgruppe Waldzell,
der Goldhaubengruppe und
der Stadtfeuerwehr Ried für das Aufstellen des Maibaumes


bub_in_trachtgewinnerin_maibaummaibaumfeier2
maibaumfeier3tuba_ziehharmonika
AÖL-Zertifikat-Verleihung

zertifikat In einer kleinen Feier in den Gasträumen der Brauerei Ried fand die AÖL-Zertifikat-Verleihung für den Fotografen Grundkurs Teil 1 (mit Helmut Schwarz) statt.

AÖL Präsident Thomas Hawlik, Brauerei Ried GF Karl Zuser sowie Braumeister Josef Niklas übergaben an vier anwesende Teilnehmer, Mathilde Feichtenschlager (FR Waldzell), Christian Fischer und Gerhard Modwtba, (beide FC Ried/Riedberg) sowie Rudolf Wiesner (FC Kirchheim), die Urkunden.
Insgesamt waren 14 Teilnehmer/innen bei diesem Fotokurs, davon sechs beim Brauerei Workshop.

Das Bier, das wiederum zum Kultgetränk geworden ist, wurde in der Erzeugung und dem Drumherum auf kulturelle Basis in diesem Workshop dokumentiert und bei dieser Schluss-Veranstaltung den Besuchern in einer Bilder Show gezeigt. Auch Mag. Andrea Eckerstorfer von dem Verein Bierregion Innviertel war zu Gast und hat interessiert die vielen Motive aus dem Workshop bei der Brauerei verfolgt.
Fastenbier Vorverkostung für Biermärz in Höhnhart

Für den Biermärz in Höhnhart - welcher am 15. März begangen wird - wurde vor 6 Wochen ein Fastenbier in der Brauerei Ried gebraut.

Von den regionalen Rohstoffen und den herrlichen Geschmack des Fastenbieres überzeugten sich in einer Vorverkostung am 14.02.2013: Bgm. Erich Priewasser, Josef Pieringer, Stefan Hintermair, Johann Hintermair, Gerhard Karer, Ludwig Brunnbauer jun. und Josef Preishuber

Fotos vom FASTENBIER-ANSTICH in Höhnhart am 15. März hier

p2140443.jpgp2140440.jpgp2140453.jpg
p2140448.jpgp2140450.jpgp2140456.jpg
p2140442.jpg
Der Biermärz ist leider schon wieder vorbei

Zwischen 01. und 31. März fand traditionell der Biermärz statt.

Einst wurde Bier im März stärker eingebraut und auf Eis gelegt, um es für die heißen Sommermonate zu konservieren. Diesen letzten kräftigen Sud feierte man mit dem „Biermärz“. Die „Bierregion Innviertel“ ließ diese schöne Tradition wiederaufleben.

Fotos Eröffnungsfeier hier

Mehr dazu: www.innviertelbier.at

Brauerei Ried stellt Weichen für eine erfolgreiche Zukunft
Vlnr. GF Karl Zuser, Franz Haslehner, Braumeister Prok. Josef Niklas, Obmann Willi Bauböck

Neue Struktur bringt Doppel-Spitze im Management: Franz Haslehner wird kaufmännischer Geschäftsführer, Braumeister Josef Niklas leitet Produktion und Technik.

28. 2. 2013
In der Geschäftsführung der Brauerei Ried steht ein Generationswechsel bevor: Der langjährige Geschäftsführer Karl Zuser, der mehr als 40 Jahre im Unternehmen tätig war und die Erfolgsgeschichte des Rieder Biers wesentlich mitprägte, wird Ende 2014 in den Ruhestand treten. Die personellen Weichen für die zukünftige Geschäftsführung haben Vorstand und Aufsichtsrat der Genossenschaftsbrauerei bereits jetzt gestellt.

Entsprechend dem dynamischen Wachstumskurs der Brauerei Ried werden die Management-Agenden in Zukunft von einer Doppel-Spitze wahrgenommen:

• Die kaufmännische Geschäftsführung wird nach dem Ausscheiden von GF Zuser Franz Haslehner übernehmen, ein erstklassiger Fachmann mit langjähriger Branchenerfahrung, zuletzt als Prokurist bei Kapsreiter in Schärding.

• Produktion und Technik wird Braumeister Josef Niklas verantworten, dessen Handschrift die vielfach ausgezeichneten Biere aus Ried tragen und dem bereits im Vorjahr die Prokura verliehen wurde.

Die Verantwortung für Verkauf und Marketing übernimmt Franz Haslehner ab sofort. Die übrigen kaufmännischen Bereiche einschließlich Controlling verbleiben bis auf weiteres bei Karl Zuser, der seinen Nachfolger in den nächsten Monaten tatkräftig unterstützen wird.

Obmann Bauböck: Erfolgreiche Entwicklung fortsetzen
„Die optimale Nachbesetzung der verantwortungsvollen Position von GF Zuser hat für unser Unternehmen große Bedeutung. Mit dieser personellen Entscheidung, in die auch externe Berater eingebunden waren, haben wir den richtigen Schritt gesetzt, um die Fortsetzung der erfolgreichen Entwicklung der Brauerei Ried auch in Zukunft zu gewährleisten“, so Obmann Wilhelm Bauböck.

Foto:
Vlnr. GF Karl Zuser, Franz Haslehner, Braumeister Prok. Josef Niklas, Obmann Willi Bauböck.

Bauer und Brauer als Partner:
Regionaler, nachhaltiger Genuss!

Kooperation mit Landwirten aus der Region garantiert Spitzenqualität, kurze Wege und faire Preise.

Nicht auf dem Weltmarkt, sondern bei heimischen Bauern kauft die Brauerei Ried den Rohstoff für die Malzherstellung: Eine Kooperation mit regionalen Landwirten sichert die Versorgung mit hochwertiger Braugerste. „Bier braucht Heimat: Das ist für die Brauerei Ried nicht bloß ein Schlagwort, sondern gelebte Unternehmensphilosophie“, betont Obmann Wilhelm Bauböck.

Seit 2011 hat die Brauerei Ried mit den Landwirten Hubert Gradinger aus Mühlheim und Wolfgang Klingesberger aus Polling einen zeitlich unbefristeten Vertrag über die Lieferung von Braugerste abgeschlossen. Das entspricht dem klaren Wunsch der Konsumenten nach regionaler Herkunft von Lebensmitteln und stellt diese wichtige Ressource für die Zukunft sicher.

Die Kooperation bietet den Landwirten faire Preise ohne die extremen Schwankungen des Weltmarkts, wo internationale Spekulanten immer mehr im Rohstoffgeschäft mitmischen. Sie trägt zur nachhaltigen Nutzung heimischer Ressourcen und zur Erhaltung unserer schönen Innviertler Kulturlandschaft bei. Und sie garantiert den Kunden der Brauerei Ried auch weiterhin die gewohnte Spitzenqualität und den unvergleichlichen Geschmack der Rieder Bierspezialitäten.


Foto:
GF Karl Zuser und Braumeister Prok. Josef Niklas überzeugten sich vor Ort über die Entwicklung der Gerste für das Malzjahr 2014 bei Familie Gradinger in Mühlheim.

 

Prämierung des Bügerl Awards
Gewinner stehen fest
img_8781_2

3 „Bügerl“ Fiat 500 übergeben.

Am Mittwoch, 11.9. war es soweit, die Gewinner des Rieder Bier „Bügerl Award“ konnten ihre Gewinne in Empfang nehmen – 3 Fiat 500 im Bügerl Design für ein Jahr.

Bei diesem Gewinnspiel wurden die Teilnehmer aufgefordert, einen Spot bzw. Kurz-Clip mit oder rund um`s RIEDER BÜGERL mit dem Handy oder Digitalkamera zu machen. Die gesamte Abwicklung des Award`s erfolgte via Internet und Social Media Kanälen.

Über einen Fiat 500 im Bügerl Design für ein Jahr freuen sich:
Andreas Blauensteiner
Patrick Königstorfer
Klaus Manhartsgruber

Weiters sind die Gewinner von 5 Kisten Rieder Bügerl für die persönliche Bügerl-Party:
Sabine Mikschl
Florian Hofinger
Manuel Mikschl
Hubert Schoder

Alle Gewinner werden schriftlich verständigt.

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern nochmals herzlich bedanken und wünschen viel Spaß mit ihren Preisen!

Aktuelle Bilanz bestätigt Erfolgskurs

Deutliches Absatzplus entgegen dem Markttrend - Mag. Peter Vogl neu im Vorstand

Mag. Peter Vogl, MBA

Die Brauerei Ried setzt ihren Erfolgskurs nachhaltig fort: Bei der Generalversammlung der Genossenschaft am 18. Juli präsentierte Wirtschaftsprüfer Mag. Günter Peer eine rundum positive Bilanz.

Mehr Absatz, mehr Mitglieder
Der Produktabsatz konnte im Berichtsjahr um 2,75 % gesteigert werden – eine äußerst erfreuliche Entwicklung, die umso beachtlicher ist, als der Bierkonsum allgemein im gleichen Zeitraum leicht rückläufig war. Auch bei der Zahl der Genossenschaftsmitglieder zeigt der Trend ungebrochen nach oben: Sie ist im vergangenen Geschäftsjahr um beachtliche 10 Prozent gestiegen.

Mehr als 1 Million Euro investiert
Um den Erfolg nachhaltig abzusichern, wurden erneut zielgerichtete Investitionen von mehr als 1 Million Euro getätigt. Die Eigenkapitalquote ist mit 41,4 % außerordentlich hoch und weist die Brauerei Ried als kerngesundes, zukunftsorientiertes Unternehmen aus.

Garant der regionalen Biervielfalt
„Damit ist die Brauerei Ried auch in Zeiten, in denen die regionale Bierbranche Umwälzungen erlebt, ein stabiler Faktor und Garant der Biervielfalt im Innviertel und weit darüber hinaus“, betont Obmann Wilhelm Bauböck. Als mittelständische Brauerei mit mehr als 50 Mitarbeitern ist das Unternehmen auch ein bedeutender Wirtschaftsfaktor in der Stadt und Region Ried.

Mag. Peter Vogl, MBA ist neues Vorstandsmitglied
Der Wahlvorschlag des Aufsichtsrates für die Neuwahl des Vorstandes wurde in der Generalversammlung einstimmig angenommen. Neues Vorstandsmitglied ist Rechtsanwalt Mag. Peter Vogl, MBA. Mit der Berufung des bekannten Rieder Anwaltes in den Genossenschaftsvorstand stellt sich die Brauerei Ried den zunehmend komplexeren Herausforderungen der Unternehmensführung in wirtschaftsrechtlicher Hinsicht.

Verlässliche Basis für erfolgreiche Zukunft
„Mein Dank gilt allen Kunden für ihr Vertrauen und allen Mitarbeitern und Funktionären für Einsatz und Engagement. Zusammen mit den nun vorgenommenen Weichenstellungen in Management und Vorstand  ist dies die verlässliche Basis für die weitere erfolgreiche Entwicklung der Brauerei Ried auch in Zukunft“, stellt Obmann Bauböck fest.

Foto:
Das neue Vorstandsmitglied: Mag. Peter Vogl, MBA

10. Brauereiwagen-Geschicklichkeitsfahren
in Haag am Hausruck

10. Österreichisch-Bayerisches Brauereiwagen-Geschicklichkeitsfahren

Die Marktgemeinde Haag am Hausruck war auch heuer wieder Treffpunkt tausender schaulustiger Besucher, die sich das 10. Österreichisch-Bayerische Brauereiwagen-Geschicklichkeitsfahren am Sonntag, 23. Juni nicht entgehen lassen wollten. 

An die zwanzig Brauereigespanne aus Österreich und Bayern (darunter auch die Brauerei Ried) gingen an den Start und zeigten ihr Fahrkönnen bei einem Geschicklichkeitsparcours, wo die Hindernisse nach den ehemaligen Anforderungen gebaut wurden. Zu sehen waren außerdem der größte und der kleinste Brauereiwagen.

Feinste Bierkulinarik in der Villa Vitalis
Schwieger, Eckerstorfer, Haslehner, Dieplinger

Bier schmeckt nicht nur in seiner ureigensten, flüssigen Form, sondern auch raffiniert verkocht. Davon konnten sich die Teilnehmer einer kleinen, feinen Kochrunde im Restaurant des Medical Wellness Hotels „Villa Vitalis“ in Aspach überzeugen.

Ob Märzenbier in der Bierbreznsuppe oder Radler in der süßen Sabayon: Vermeintlich exotische Kombinationen entpuppten sich als wahre Gaumenschmeichler. Johann Schweiger hat dafür sein eigenes Erfolgsrezept: „Bewährte, bodenständige Gerichte zerlegen, neu zusammensetzen und auf neue, leichte Art präsentieren.“

Als talentierte Köche erwiesen sich unter anderem Biersommelier Franz Haslehner von der Brauerei Ried, Marketingleiterin Mag. Claudia Dieplinger (Revital Aspach / Villa Vitalis) und Bierregions-Projektleiterin Mag. Andrea Eckerstorfer.

Sieg für neues India Pale Ale!
staatsmeisterschaft_ipa

Im Rahmen des 10. Festivals der Biervielfalt wurde die Staatsmeisterschaft der Haus- und Kleinbrauer ausgetragen.

Gerhard Litzlbauer, Brauer und Diplom-Biersommelier bei der Brauerei Ried ließ fleißig sein eingereichtes IPA in die Kehlen der interessierten Besucher laufen – und stand ihnen dabei fachkundig zur Seite. Weder er noch die Besucher wussten, dass sie hier den Staatsmeister in der Kategorie “Pale Ale” in den Händen hielten.

Das India Pale Ale

Gerhard Litzlbauer beim urkunde
Mit Stark- und Spezialbieren auf der Braukunst LIVE!
Brau Kunst LIVE!
Die Braukunst Live geriet in den letzten Jahren zum “Statement” einer lebendigen, weltoffenen, experimentierfreudigen Deutschen Bierkultur.

Mehr als 5.000 Besucher überzeugten sich 2013 auf dem Festival davon, dass das vermeintlich so bekannte Thema Bier (um das Wort “cool” zu vermeiden) unglaublich jung, dynamisch, modern und international ist.

Mit ihren spannenden Bierkreationen ist dieses Jahr auch wieder die Brauerei Ried mit Kreativbrauer Gerhard Litzlbauer stark vertreten. Staatsmeisterlich vom Fass präsentiert sich das Rieder India Pale Ale von seiner bernsteinfarbenen Seite.

Rieder Edelbock, Saphirbock und Weißbierbock ergänzen die Starkbier- und Spezialitätenpalette der Feinsten Innviertler Braukunst. „Diesesmal werden wir die Besucher mit einer tollen Überraschung aus unserer Braugalerie begeistern“, freut sich Braumeister und Geschäftsleiter Josef Niklas auf das Münchner Festival.


Bildnachweis: Braukunst LIVE!
Bildbeschreibung: Gerhard Litzlbauer mit Rieder IPA auf der Braukunst LIVE! 2013

Rieder Brauerei-Advent war ein voller Erfolg
Weihnachtliche Stimmung bei Leberknödel und Bierpunsch
brauerei_stand
Rund 1.500 Gäste aus Nah und Fern besuchten am Sonntag, 15. Dezember 2013 den traditionellen Brauerei-Advent im Innenhof der Brauerei Ried.

Das weihnachtlich geschmückte Ambiente, die vielen Stände mit ihrem breitem Angebot an Handwerkskunst und natürlich die vorweihnachtlichen Schmankerln überzeugten die Besucher. Die kleinsten warteten sehnsüchtig auf den Nikolaus, der den Brauerei-Advent mit seiner Pferdekutsche besuchte und seine Gaben an die Kinder verteilte.

Ob bei Bratwurst, selbstgemachten gebackenen Leberknödeln oder Bauernkrapfen – auch kulinarisch bot der Brauerei-Advent so einiges. Umrahmt von den weihnachtlichen Klängen des Bläser-Ensembles der Trachtenmusikkapelle Schildorn genossen die Besucher den feinen Rieder Bierpunsch, heißen Glühwein und natürlich Bier!

Auch dieses Jahr wurden wieder 250 saftig-grüne Christbäume an die Gewinner des Rieder Bier Korkengewinnspiels 2013 ausgegeben. So brachte der eine oder andere nicht nur handwerkliche Geschenke mit nach Hause, sondern konnte sich gleich seinen Baum sichern.

Gesichert ist auch der Brauerei-Advent für nächstes Jahr, der in kürze terminisiert wird. Am besten diesen Geheimtipp gleich vormerken!

Bilder Brauerei Advent 2013
 
 
GESCHENKIDEEN
icon_geschenke2019
zum Fest der Freude
Bald ist wieder
Weihnachten!
weitere Infos >>
BRAUSHOP
icon_geschenke2017
Geschenke für jeden Anlass
Alles rund um das Thema Rieder Bier
weitere Infos >>
TERMINE 2019
messe_icon
Festivals, Messen, usw.
mit Beteiligung der Brauerei Ried
weitere Infos >>
PRÄMIERT!
icon_dlg2019
5x Gold für Rieder Biere
höchste DLG-Auszeichnungen für beliebteste Biersorten!
weitere Infos >>
BIERSOMMELIER
icon_biersomm2
Ausbildung bei uns!
Alle Infos
weitere Infos >>
ONLINE-SHOPS
jetzt_online_bestellen
Rieder Bier online erhältlich bei
MyProduct.at (AT)
weitere Infos >>
JETZT NEU
icon_lady2018
Schnellsiederkurs
In Kürze kompakt alles rund um’s Bier erfahren!
weitere Infos >>
BRAUSEMINAR
Brauseminar
Einmaischen, anschwänzen, austrebern...
In einem Tag zum Bier-Experten? Die Brauerei Ried macht´s möglich.
weitere Infos >>
FÜHRUNGEN
sudhaus
Erlebe die hohe Kunst des Bierbrauens
weitere Infos >>
SPEZIALITÄTEN
honigbierjpg
Feinste Spezialitäten
aus der Braugalerie der Brauerei Ried
weitere Infos >>