Home  |  Kontakt  |  Öffnungszeiten  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Sitemap  |  Biersommelier-Ausbildung  |  Login
Produkte Brauerei Kunden/Partner Handel Braukunst News/Termine Bestellung Gewinnspiele Shop
Brauerei Ried e. Gen.
Brauhausgasse 24, 4910 Ried im Innkreis
Telefon +43 (0)7752 82017
Fax +43 (0)7752 82017 33
E-Mail: bestellung@rieder-bier.at
News/Termine | Nachlese/Archiv | 2012
Bierfestivals und Messen
öffentl. Brauseminare
Veranstaltungen
Highlights und Fotogalerien
Nachlese/Archiv
2017
2016
2015
2014
2013
2012
3. Kuppelbewerb
4. Rieder Bier Maibaumfest
Rieder Weissbiernacht in Tracht
Nacht des Genusses
2011
2010
2009
SUCHE
Bierregion Innviertel
Fahrsicherheitstraining für die Fahrerflotte der Brauerei Ried
dsc_0158kom1.jpg

Die Brauerei Ried ermöglichte den Fahrern ihrer LKW-Flotte am 09.03.2012 ein Fahrsicherheitstraining auf dem Übungsparcour des ÖAMTC Marchtrenk, wo sie das Manövrieren und sichere Bremsen ihres LKW´s unter verschiedensten Bedingungen bzw. Witterungen trainierten.

Damit sorgt die Brauerei Ried für mehr Sicherheit auf den Straßen - damit die wertvolle Ladung auch sicher bei ihnen ankommt!

 

Umweltfreundliche Fuhrparkerweiterung

dsc_0468 Das die Brauerei Ried nicht nur bei ihren Produkten auf beste Qualität und Zuverlässigkeit setzt, zeigt das "jüngste" Kind in der Fuhrparkflotte der Brauerei Ried.

Am 8. Mai wurde der moderne, umweltfreundliche Mercedes LKW persönlich von Mercedes Nutzfahrzeug Berater Johannes Heuberger / Pappas Linz an Brauerei Obmann Willi Bauböck und Fahrer Willibald Birglechner übergeben. Gleichzeitig dient der neue LKW als Werbeträger für das neue RIEDER Bügerl - hopfig,frisch in der trendigen 0,33er Bügelverschluss-Flasche. Mehr auf www.buegerl.at.
Wasser, Bock und mehr

dsc_0452.jpg BIER-QUER-DENKER
Der 5. Workshop „Wege zu innovativen Bieren“ fand am 19. April 2012 in der Bier-Manufaktur, Brauerei S. Riegele, Augsburg, statt, veranstaltet von der BRAUWELT, dem Institut Romeis und dem Verband Private Brauereien,
Bayern.
Themenschwerpunkte waren die Wasserqualität und ihr Einfluss auf Bierspezialitäten, Genussverstärkung in Form von Schokoladen-Produkten sowie spezielle Starkbiere.

Im Zuge dieser Veranstaltung präsentierte Braumeister Josef Niklas den "Weißbierbock aus dem Innviertel".
Rieder Weißbier erobert Wien

phf_8227.jpg Haubenkoch serviert zukünftig Feinste Innviertler Braukunst.



Brauerei Obmann Willi Bauböck, Gitta Saxx und Bernie Rieder.
Foto: Phillip Hutter


Am Dienstag, 24.04.2012 präsentierte Bernie Rieder sein „eigenes
Rieder Weissbier“ auf der  Eventlocation Summerstage in Wien.
Der Inhalt – die Original Rieder helle Weisse.
Den zahlreichen Ehrengästen, unter anderem auch Ex-Kicker Toni Polster, schmeckte das Weißbier aus der Brauerei Ried vorzüglich – innerhalb kürzester Zeit ploppte es ziemlich oft und die mitgebrachte erste Abfüllung war verkostet. Mit Haubenkoch Bernie Rieder will die Brauerei Ried am Wiener Markt Fuß fassen – wo das Weißbier noch jede Menge Pionierarbeit zu leisten hat. Jedoch darin sieht man eine gute Chance. Der Obmann der Brauerei, Willi Bauböck, der die Präsentation mit den Worten „Wien hat sich das beste Weißbier Österreichs verdient“ eröffnete, war mit der Auftaktveranstaltung höchst zufrieden und ist überzeugt, dass zukünftig sehr viel „Feinste Innviertler Braukunst“ in die Bundeshauptstadt geliefert wird.
Prokura für Braumeister Josef Niklas

brauereiprokura.jpg

Brauereiobmann Willi Bauböck bei der Überrreichung






Mit Vorstand- und Aufsichtsratbeschluss vom 31. Mai wurde Braumeister Josef Niklas die Prokura verliehen.
Goldener Culinarix für feinste Innviertler Braukunst

ried2.jpg Fachjury vergibt begehrte Auszeichnung für Märzen und Pils aus der Brauerei Ried.

Wirtschaftslandesrat Viktor Sigl (l.) und der Präsident der OÖ. Wirtschaftskammer, Dr. Rudolf Trauner (r.), überreichten die „Culinarix“-Auszeichnung an den Verkaufsleiter der Brauerei Ried, Gerald Hölzl.

Erneute Bestätigung für die Spitzenqualität der Produkte aus der Brauerei Ried: Das Rieder Märzen und das Rieder Pils wurden mit dem „Goldenen Culinarix 2012“ ausgezeichnet. Beide Sorten überzeugten bei der anonymen Verkostung die Culinarix-Jury, die sich ausschließlich aus ausgebildeten Biersommeliers zusammensetzt. Mit dem „Culinarix“, der alle zwei Jahre vergeben wird, zeichnet der Lebensmittel-Cluster Oberösterreich nur heimische Top-Lebensmittelproduzenten aus.

Auszeichnung auch für Rieder Weißbierbock

Obmann Wilhelm Bauböck und das Team der Brauerei Ried können sich auch noch über eine weitere Erfolgsmeldung freuen: Der Rieder Weißbierbock wurde bei einer Spezialitäten-Verkostung der Fachmagazins „GENUSS.bier.pur“ mit der Silbermedaille prämiiert.
Weltrekord Bierspitz

sp3 Im Zuge der Versteigerung des "Weltrekord Bierspitz" am Bierfestival in St. Peter/H. am 8. 6. 2012, wurde von der Bäckerei Beham und den Sponsoren der gespendete Betrag über € 720,-- an die Leiterin vom „Haus der Sonne“ an Frau Esther Gerersdorfer übergeben.

www.haussonne.at


Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung

dsc00641 Zwei junge Mitarbeiter der Brauerei Ried konnten schulische Erfolge verzeichnen auf das darauf natürlich mit Rieder Bier angestoßen wurde.

Foto: v. l.n.r. Braumeister Josef Niklas, Ecker Josef – Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung 2012, Berufswettbewerbsieger in der 2 und 3 Klasse der Berufsschule, Litzlbauer Gerhard – Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung 2011, seit HEUER Diplom Biersommelier, Brauereiobmann Willi Bauböck

Mit RIEDER Weißbier Alkoholfrei auf den Fimberpass!

dsc01952_1 Am 17. 8. hat eine 15-köpfige Gruppe, mit den beiden Rieder Guides Maria und Peter Hohla, den berühmten Fimberpass bezwungen. Die anspruchsvolle Tour mit einer „Trage- und Schiebepassage von 1 1/4 Stunden“ führte von Ischgl über die Heidelbergerhütte auf den 2.608 m hohen Fimberpass. Eine tolle Abfahrt nach Ramosch (CH-Engadin) war der Lohn für den schweißtreibenden Aufstieg – alle Teilnehmer waren von dieser einzigartigen Tour begeistert.

Foto: Peter Hohla und Hermann Dobler machten in den „Rieder Weißbier Alkoholfrei“-Dress nicht nur eine gute Figur, sondern sorgten auch für „Bierfachgespräche“
Für einen Tag Braumeister: Leser brauten 300 Liter OÖNachrichten-Bier

Artikel aus der OÖN vom 2. Juli 2012

Das Malz kommt in den Braubottich. Bild OÖN: Alois Litzlbauer Höchst motiviert, gut gelaunt und überaus bier- und vor allem wissensdurstig zeigen sich die Gewinner des OÖNachrichten-Gewinnspiels am Samstag beim Einlösen des Brauseminars bei Rieder Bier.

Ein Seminar, das gleich zu Beginn lautes Gelächter mit sich bringt und in seiner Sinnhaftigkeit bestätigt wird, zumal ein Gutteil der Teilnehmer bei der Blindverkostung von sechs Sorten den Weizenbierbock für ein alkoholfreies Gebräu hält.
Die Biersommeliers Gerhard Hörandtner und Gerhard Litzlbauer lassen die Teilnehmer in die geheimnisvolle Welt des Bierbrauens eintauchen und in der Schaubrauerei die Luft des Gärens schnuppern. 300 Liter Nachrichten-Spezialabfüllung sollen aus Leserhand entstehen.
Gruppen werden gebildet, den Braumeister stellt gleich der erfahrene Selbstbrauer Josef Stadlmayr aus Neukirchen an der Vöckla. „Es ist ein
einmaliges Erlebnis für mich, weil ich von den Erfahrungen der Profis profitieren kann. Es gibt so viele Feinheiten, von denen ich noch keine Ahnung habe.“ Weiters gibt es Brauer, Marketingverantwortliche, Controller und Versorger.
Was allen Seminarteilnehmern klar ist: Gute Rohstoffe sind Grundlage für gutes Bier. Und los geht’s, die Versorger in der Runde werden ins Lager geschickt. Sie schleppen schwere Getreidesäcke herbei und es kann losgehen. Gerstenkörner werden geschrotet, gequetscht und mit Wasser im Verhältnis 1:4 eingemaischt. Das Ganze wird binnen der nächsten zwei Stunden in langsamen Schritten auf exakt 78 Grad erhitzt. Hier entsteht für die Gärung wichtiger Zucker.
Die festen Bestandteile – Trebern – haben ihren Zweck erfüllt, sie werden im Läuterbottich getrennt und vorwiegend Mastbauern als Futtermittel überlassen. Übrig bleibt die Bierwürze, die sich – wie einige wissen – in ihrer Form als schmackhaftes Erkältungsgetränk bewährt hat. Diese Würze wird nun gekocht. Während dieser Zeit wird Hopfen zugesetzt. „Und genau dieser bestimmt unter anderem den Geschmack des Bieres“, wie Hörandtner sagt.
Während die Würze gekocht wird, gibt es weitere Verkostungen von Biersorten, die in den Supermarktregalen nicht zu finden und alles andere als alltäglich sind. Biersorten, die von den Engländern in der Kolonialzeit stärker und haltbarer gemacht wurden, um den langen Transport zu überstehen. Aber auch einige Bierversuche aus der Rieder Brauerei wurden verkostet. Honig ist genauso zulässig wie Kürbiskerne. „Wir wollen zeigen, dass in Bier wesentlich mehr steckt als vielfach angenommen wird“, sagt Litzlbauer.
Beim Kochen der Würze finden übrigens eine Reihe von Vorgängen statt. Lösung und Umwandlung des Hopfens, Bildung und Ausscheidung von Eiweißgerbstoffen, Verdampfung von Wasser, Sterilisation der Würze und Zerstörung aller Enzyme und und und ...
Weil die Teilnehmer die sechswöchige Gärzeit nicht abwarten können, wird ihnen abschließend das Bierbraudiplom übergeben.

Tipp für Geschenk oder Polterrunde: Brauseminar


o´zapft is
bieranstich
Bieranstich beim Rieder Oktoberfest 2012
DUO Reinigungsservice GmbH in der BrauGalerie
1899
Die Firma DUO Reinigungsservice GmbH hatte am Freitag den 28.09.2012 ein Brauseminar bei uns in der BrauGalerie. Sie brauten für ihre Kunden zu Weihnachten einen Hellen Weihnachtsbock.

Fotos

 
 
BIERSOMMELIER
icon_biersomm2
Ausbildung bei uns!
Alle Infos und Kurse 2019
weitere Infos >>
GESCHENKE
icon_geschenke2017
Perfekt für jeden Anlass
Geschenkideen rund um das Thema Bier
weitere Infos >>
JETZT NEU
icon_lady2018
Schnellsiederkurs
In Kürze kompakt alles rund um’s Bier erfahren!
weitere Infos >>
MESSEN 2018
messe_icon
Termine mit Beteiligung der Brauerei Ried
weitere Infos >>
PRÄMIERT!
2017medaille_gold2
3x Gold für Rieder Biere
Auch 2017 drei höchste DLG-Auszeichnungen!
weitere Infos >>
ONLINE-SHOPS
jetzt_online_bestellen
Rieder Bier online erhältlich bei
MyProduct.at (AT)
Biertraum.de (DE)
weitere Infos >>
BRAUSEMINAR
Brauseminar
Einmaischen, anschwänzen, austrebern...
In einem Tag zum Bier-Experten? Die Brauerei Ried macht´s möglich.
weitere Infos >>
FÜHRUNGEN
sudhaus
Erlebe die hohe Kunst des Bierbrauens
weitere Infos >>
SPEZIALITÄTEN
honigbierjpg
Feinste Spezialitäten
aus der Braugalerie der Brauerei Ried
weitere Infos >>