Home  |  Kontakt  |  Öffnungszeiten  |  Impressum  |  Sitemap  |  Presse  |  Login
Produkte Brauerei Kunden/Partner Handel Braukunst News/Termine Bestellung Gewinnspiel Shop
Brauerei Ried e. Gen.
Brauhausgasse 24, 4910 Ried im Innkreis
Telefon +43 (0)7752 82017
Fax +43 (0)7752 82017 33
E-Mail: bestellung@rieder-bier.at
header_edelbock
Home
SUCHE
Bierregion Innviertel
banner_brauseminar
Mit neuen Strukturen fit für die Zukunft
_14a0633_kl
Bei der jüngsten Generalversammlung – der 106. in der Unternehmensgeschichte -  stellte die Brauerei Ried bedeutende strukturelle Weichen für die Zukunft. Christian Aigner und Braumeister Josef Niklas, beide bislang als Geschäftsführer tätig, bilden den neuen  Vorstand der Genossenschaftsbrauerei.

Wilhelm Bauböck, der langjährige Obmann der Genossenschaft, übernimmt den Vorsitz im erweiterten und verstärkten Aufsichtsrat und arbeitet in dieser Position eng mit dem Vorstand zusammen. Sein Stellvertreter ist Kurt Frixeder.
 
Zeitgemäßes „Update“ der Unternehmensstruktur
„Unsere Genossenschaft war eine der letzten in Österreich, die noch von ehrenamtlichen Vorständen geführt wurde. Nun verfügen wir über zeitgemäße und schlagkräftige Unternehmensstrukturen, mit denen wir für die Zukunft bestens gerüstet sind“, erklärt Wilhelm Bauböck. Zugleich entspricht die neue Konstellation den aktuellen Anforderungen der Bundeswettbewerbsbehörde und des Kartellrechts, die zunehmend enger gefasst werden.

Genossenschaft auch weiterhin
An der bewährten Rechtsform als Genossenschaft hält die Brauerei Ried auch in Zukunft unverändert fest. Dr. Renate Hinteregger vom Österreichischen Genossenschaftsverband  (ÖGV) war in die Reform federführend eingebunden; auch Dr. Harald Stehlik, Leiter der Rechtsabteilung beim ÖGV, hat die neue Satzung bei der Generalversammlung positiv beurteilt.

Bewährte Grundsätze gelten unverändert
„Auch an den Grundsätzen des Unternehmens ändert sich nichts“, betonen die Vorstände Aigner und Niklas: Rieder Bier steht weiterhin für feinste Innviertler Braukunst, für Tradition und Innovation, für Regionalität, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und die enge Verbundenheit mit Land und Leuten.

Betriebsergebnis äußerst positiv
Mit diesen Unternehmenswerten hat die Brauerei Ried den erfolgreichen Weg der letzten Jahre auch im vergangenen Geschäftsjahr fortgesetzt: Bei der Generalversammlung konnte eine erfreuliche Bilanz mit einem äußerst positiven Betriebsergebnis präsentiert werden - das Ergebnis gelungener  Produktinnovationen und intensiver, zielgerichteter Vertriebsaktivitäten.
Rieder EDELBOCK
der perlende Hochgenuss
Die neue Edition in edlem Gewand!
edelbock_glas_web_kl
Durch die Flaschengärung mit feinster französischer Hefe bekommt der Edelbock von der Brauerei Ried seine besonders feinen Perlen, welche ihm den einzigartig edlen Charakter verleihen.

Ausgezeichnet mit Meiningers International Craft Beer Award 2015 in GOLD.

Brauerei Ried verstärkt Präsenz auf dem deutschen Biermarkt
Online-Shop biertraum.de bringt Rieder Bierspezialitäten nun auch zu den Biergourmets im Nachbarland
biertraum1kl
Die Bierspezialitäten der Brauerei Ried - vom Rieder India Pale Ale bis zum Rieder Edelbock - stehen für feinste Innviertler Braukunst in einer besonders ausdrucksstarken Form. Sie sind bei Bierkennern weit über die Region hinaus begehrt und vielfach preisgekrönt. Durch eine Exklusiv-Partnerschaft mit dem Online-Shop „Biertraum“ (www.biertraum.de) kommen nun auch Biergourmets in Deutschland in den Genuss dieser hochwertigen Spezialbiere.

Die Biertraum GmbH mit Sitz in Rosenheim wird sich als Generalimporteur und Händler für ganz Deutschland darum kümmern, die Produkte aus Ried im Nachbarland einem größeren Publikum zugänglich zu machen.
Neben India Pale Ale und Edelbock betrifft dies auch den Rieder Weißbierbock, den Rieder Weißbier-Doppelbock, das Rieder Honig Bier, das Rieder Kürbiskern Bier und das Rieder Schwarzmann.

Langfristige Zusammenarbeit
All diese Spezialitäten werden ab sofort im Online-Shop www.biertraum.de angeboten und durch Verkostungen und andere Marketing-Aktivitäten bei deutschen Konsumenten und Handelspartnern beworben. „Die Zusammenarbeit ist langfristig angelegt und vorerst für drei Jahre vereinbart“, so Brauerei-Geschäftsführer Christian Aigner.

Nur Biere mit Charakter
„Wir führen in unserem Online-Shop ausschließlich charakterstarke Gourmet- und Craftbiere aus der Alpenregion“, erklärt Diplom-Biersommelier Klaus Artmann, der den „Biertraum“ zusammen mit Geschäftsführer Artur Marienfeld betreibt. Produkte, Philosophie und Professionalität der Brauerei Ried haben ihn überzeugt: „Dass die Rieder Biere gut sind, ist kein Zufall“, bestätigt der Bier-Fachmann.

Seine drei persönlichen Favoriten aus Ried hat Klaus Artmann auch schon gefunden: „Der Rieder Edelbock, weil er auch Genussmenschen aus dem Weinbereich wieder für Bier begeistern kann. Das Rieder India Pale Ale, weil es auch Einsteiger für diesen Bierstil zu gewinnen vermag. Und das Rieder Schwarzmann, weil es überzeugend beweist, dass ein dunkles Bier nicht süß sein muss.“

Foto v.l.n.r: Artur Marienfeld (GF Biertraum.de) und Klaus Artmann (Biertraum.de), Christian Aigner (GF Brauerei Ried) und Josef Niklas (Braumeister Brauerei Ried)
Kiwanis Golfturnier
11241936_929541040457634_3884101833682057940_o
Letzten Samstag (04.07.) hatten wir wieder die Ehre das Golfturnier der Kiwanis Klubs Schärding und Grieskirchen am Celtic Golf Course Schärding zu unterstützen.
Ab 8:00 Uhr konnte man sich bei einem Weissbierfrühstück mit Rieder Weisse stärken, um ab 8:30 Uhr fit für den "Hitzestart" zu sein. Im Vorfeld ging es bereits turbulent zu, da sich rund 130 Teilnehmer angemeldet hatten. Und trotz sahara-würdiger Temperaturen weit jenseits der 30 Grad-Marke war es ein tolles Turnier mit leckerer Verpflegung durch das Restaurant Maader Hof, sodass sich erst spät in der Nacht die letzten auf den Heimweg machten.
SV Ried - Abkühlung beim Teambuilding am Gleinkersee.
svr_dilly15_1_kl
Bei hochsommerlichen Temperaturen stand beim Trainingslager der SV Josko Ried in Windischgarsten, organisiert in Partnerschaft mit OÖ. Tourismus, am Mittwochnachmittag Teambuilding auf dem Programm.

Für Abkühlung sorgte nicht nur der angenehm temperierte Gleinkersee. Bereits am Vorabend konnte Cheftrainer Helgi Kolvidsson mit Hotelchef Horst Dilly mit einem kühlen Rieder Weißbier auf das erfolgreiche Trainingslager anstoßen.

Wir sagen "Prost" - auf eine erfolgreiche Saison!!!
Rieder Bier WEISSBIER-CUP
_14a9194_kl
Am 1. Juni 2015 gab es am Celtic Golf Course Schärding das Rieder Weissbier-Cup Turnier.
Bei herrlichem Wetter und hervorragenden Platzverhältnissen wurde ab 12:00 Uhr gegolft und anschließend kredenzte das Team rund um den Maader Hof ein 1A Grill-Buffet, sodass am Ende nicht nur die Sieger zufrieden und glücklich waren.
Wir danken auf diesem Wege auch herzlich allen Beteiligten für das perfekte Gelingen.
Bildergalerie zum Weissbier-Cup
Business Day 2015
_14a8185_kl
Am 19. Mai 2015 veranstaltete die Brauerei Ried den ersten Business Day und die überwältigende Anzahl von rund 400 Gästen folgte unserer Einladung in die Bauernmarkthalle. Neben allen Rieder Bierspezialitäten gab es zum ersten Mal die neue Bierkreation, das RIEDER SCHWARZMANN, zu verkosten.
Nachdem auch der Hunger am köstlichen Buffet gestillt war, ging es dann zum Bundesliga-Spiel der SV Ried gegen Altach. Dem 4:1 Sieg unserer "Jungs" folgte eine bestens gelaunte After Match Party, bei der uns auch die Mannschaft die Ehre erwies und 3-fach Torschütze Thomas Fröschl die Halle nochmals zum Toben brachte.
Bildergalerie zum Business Day
Brauerei Ried präsentiert neues Schwarzbier
Genuss mit Geschichte:
Mit dem „Rieder Schwarzmann“ interpretiert die Brauerei Ried einen klassischen Bierstil völlig neu – zeitgemäß, überraschend und schwarz wie die Nacht.
schwarzmann_mit_glaskrug440
Die Rieder Weiße ist längst legendär – nun runden wir unsere Produktpalette am anderen Ende des Farbspektrums ab: Wir präsentieren heute das „Rieder Schwarzmann“.

„Ein gediegenes, rundes Vollbier, dunkelmalzig, mit dezenten Kaffee- und Röstaromen“, beschreibt Braumeister Josef Niklas die jüngste Innovation. In mehr als einjähriger Entwicklungsarbeit in der Braugalerie entstanden, ist das „Rieder Schwarzmann“ ein echtes, authentisches Schwarzbier. Dieser traditionelle, ursprüngliche Bierstil war bis ins 20. Jahrhundert weit verbreitet und erlebt derzeit speziell in Deutschland eine Renaissance.

Nicht stark, nicht süß
Das „Rieder Schwarzmann“ hat mit einem Starkbier nichts zu tun: Mit 12,5 Grad Stammwürze kommt es auf einen Alkoholgehalt von 5,4 %. Es ist auch keineswegs süßlich, wie manche bei einem Bier dieser Färbung vielleicht vermuten würden: Fünf ausgesuchte Röstmalzsorten und eine angenehme Hopfennote sorgen für ein frisches, harmonisches Trinkvergnügen. „Ein Bier, von dem man gern ein zweites Seidel trinkt – aber kein Bier, das man gegen den Durst trinkt“, charakterisiert Braumeister Niklas das „Rieder Schwarzmann“.

Der Name der Produktneuheit ist übrigens geschichtsträchtig: Der Ortsteil, wo jetzt die Brauerei Ried steht, hieß früher – Schwarzmann. Das belegt die Beschreibung der Burgfriedensgrenze aus dem Jahr 1536, die an dieser Stelle einen „Bräustadel“ des Georg Prew vermerkt. Aus diesem ging im Lauf der Jahrhunderte die heutige Genossenschaftsbrauerei hervor.

Gold schon vor der Markteinführung
Noch ehe es überhaupt auf dem Markt ist, hat das „Rieder Schwarzmann“ bereits eine begehrte Auszeichnung erhalten: „Es wurde beim Meiningers International Craft Beer Award 2015 von einer Expertenjury gleich mit Gold prämiert“, berichtet Geschäftsführer Christian Aigner.

„Die Brauerei Ried steht für Biere mit Charakter und starkem Bezug zur Region. Das Rieder Schwarzmann ist ein gelungener, moderner Relaunch eines Bierstils, der einst auch im Innviertel sehr geschätzt wurde. Ein Bier mit Vergangenheit, das sicher auch in Zukunft wieder mit Begeisterung getrunken wird!“, so Brauerei-Obmann Wilhelm Bauböck
Gastwirtinnenausflug 2015
wirtinnentitel_kl
Gestern fand der allseits beliebte Wirtinnenausflug bei bestem Kaiserwetter statt. Alle unsere Gastronominnen waren eingeladen und die Fahrt ins Blaue führte erst zum Frühstück zum Landgasthaus Zur Pepi-Tant um danach für die Landesgartenschau in Bad Ischl gestärkt zu sein.
Mittagessen mit viel lustiger Beigabe gab es dann beim Hecka Wirt und am Nachmittag schaute man noch bei der Hofmolkerei Staufer vorbei.

Als krönenden Abschluss gab es - wieder daheim angekommen - ein gemütliches Beisammensitzen mit Buffet in unserem Bräustüberl.

Danke an alle für die super Stimmung - wir freuen uns aufs nächste Mal!
Die Bewerbssaison 2015 wurde mit dem Kuppelbewerb im Bezirk Ried i.I. eröffnet.
bfk28_kl
Am Samstag, 09 Mai 2015 fand bei gutem Wetter der Kuppelbewerb des Bezirksfeuerwehrkommandos Ried auf dem Gelände der Brauerei Ried statt. Der Bewerb wurde in zwei Wertungsklassen durchgeführt:
In den Klassen Bronze und Silber traten jeweils 67 sowie 44 Gruppen an und es wurden Gruppen aus dem eigenem und dem umliegenden Bezirken begrüßt. Eine Bewerbsgruppe reiste eigens sogar aus dem Burgenland an, die Kameraden kamen von der FF Holzschlag.
Fünf Feuerwehrleute mussten jeweils unter genauen Vorgaben eine Saugleitung zusammensetzen und fehlerfrei an eine Pumpe anschließen.

Nach viel Action und großem Engagement standen die Sieger fest:

In Bronze: Hinterndobl 1

In Silber: Senftenbach 1

Die erfolgreichsten Damengruppen waren in Bronze Walling 2 und in Silber Senftenbach 3


Wir gratulieren allen recht herzlich!!!
Hier geht es zur Fotogalerie.
Bei der EXPO 2015 wird Rieder Bier ausgeschenkt
Über 20 Millionen Besucher erwartet.
brauereiried_expo2015_schriftzug_kl2
Am 1. Mai beginnt die EXPO 2015 in Mailand – und das Innviertel ist mit dabei: Im offiziellen Österreich-Pavillon werden fünf Sorten Rieder Bier kredenzt. Die Brauerei Ried konnte bei der entsprechenden Ausschreibung der Wirtschaftskammer Österreich gleich fünfmal überzeugen und liefert nun Rieder Weisse hell und dunkel, Rieder UrEcht, Rieder Weißbierbock und Rieder India Pale Ale nach Milano.

„Den Planeten ernähren - Energie für das Leben“ lautet das Motto der diesjährigen Weltausstellung, an der bis 31. Oktober insgesamt 147 Staaten teilnehmen. Nicht weniger als 20 Millionen Besucher werden erwartet.

Innovation und Identität vermitteln
Im Österreich-Pavillon geht es darum, die heimische Innovationskraft beim Thema Ernährung, die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und nicht zuletzt die kulturelle Identität unseres Landes zu vermitteln. Es ist eine ehrenvolle Auszeichnung, dass wir mit unserer feinsten Innviertler Braukunst dazu beitragen dürfen.
Rieder Fanbank - Fussball pur!
Unsere Gewinner bei SVR gegen Rapid
rieder_fanbank_440
Am Samstag erlebten die 4 Gewinner des Rieder Fanbank Gewinnspiels das spannende Match der SVR gegen Rapid Wien aus erster Reihe.
Daniel Friedl, Patrick Frauscher, Robert Panzer und Herbert Gotthalmseder sahen eine hoch emotionale Partie der Innviertler.
Auch die 0:1 Niederlage konnte die Begeisterung über das einzigartige Erlebnis kaum schmälern.
Nach dem Abpfiff freuten sich die Fanbank-Gewinner noch über ein Foto mit Kapitän Thomas Gebauer, und nach dem Besuch der offiziellen Pressekonferenz ließen die vier "Ehrengäste" den spannenden Fußballabend noch im VIP-Club ausklingen.
Gold und Silber bei Meiningers International Craft Beer Award 2015
brauteam_kl
Mit einem Goldregen startet die Brauerei Ried in den Frühling: Beim Meiningers International Craft Beer Award 2015, dem renommierten Bierspezialitäten-Wettbewerb, wurden gleich vier unserer Bierkreationen mit Gold prämiert. Die Expertenjury zeichnete den Rieder hopfengestopften Weißbier-Doppelbock, den Rieder Weißbierbock und den Rieder Edelbock mit dieser Bewertung aus.
Ebenfalls eine Goldmedaille erhielten wir für eine Produktneuheit, die noch gar nicht auf dem Markt erhältlich ist.
Das „Rieder Schwarzmann“ ist ein vollmundiges, dunkelmalzaromatisches Schwarzbier. „Angenehm röstig, kaffeeartig und schwarz wie die Nacht“, beschreibt Braumeister Josef Niklas seine jüngste Kreation, die am 20. Mai in der Brauerei Ried offiziell präsentiert wird.

Blindverkostung nach strengen Regeln
Zwei Silbermedaillen für das Rieder India Pale Ale und das Rieder Kürbiskernbier komplettieren den großen Erfolg der feinsten Innviertler Braukunst bei diesem führenden Craft-Beer-Wettbewerb in Neustadt (Deutschland), zu dem mehr als 550 handwerklich gebraute Biere aus über 20 Ländern eingereicht wurden. Knapp 50 Fachjuroren beurteilten die Biere in Blindverkostungen nach strengen Regeln. Ausgerichtet wird der Award vom Meininger Verlag, einem der ältesten und europaweit wichtigsten Fachverlage auf dem Getränkesektor.

„Wir sind stolz auf die Leistungen von Sepp Niklas und seinem Brauerteam und freuen uns, unseren Kunden mit dem Rieder Schwarzmann bald eine weitere preisgekrönte, innovative Bierspezialität anbieten zu können“, so Geschäftsführer Christian Aigner.
Auch in 2015: Rieder Biere erringen höchste Auszeichnungen!
dlgauszeichnung_brauereiried_kl
Die Brauerei Ried nahm 2015 wieder bei der Internationalen Qualitätsprüfung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) für Bier und Biermischgetränke teil.
Von mehr als 800 Biersorten gingen Rieder Biere mit 1x Gold und 2x Silber hervor. Ein Erfolg, der uns stolz macht! Prämierte Biere
 
 
ONLINE-SHOP
79_33_jetzt_online_bestellen2
Jetzt Rieder Bier online bestellen
weitere Infos >>
GEWINNSPIEL
gewinnsymbol_fanbank
SVR Kronenkorken-
Gewinnspiel
Gewinne ein einzigartiges Fußballerlebnis!
weitere Infos >>
MESSEN 2015
messe_icon
Termine mit Beteiligung der Brauerei Ried
weitere Infos >>
GESCHENKE
icon_geschenke
Perfekt für jeden Anlass
Geschenkideen rund um das Thema Bier
weitere Infos >>
PRÄMIERT!
dlg_gold_2015
Gold für Rieder Helle Weisse
Auch heuer wieder drei DLG-Auszeichnungen!
weitere Infos >>
SPEZIALITÄTEN
honigbierjpg
Feinste Spezialitäten
aus der Braugalerie der Brauerei Ried
weitere Infos >>
FÜHRUNGEN
sudhaus
Erlebe die hohe Kunst des Bierbrauens
weitere Infos >>
BRAUSEMINAR
Brauseminar
Einmaischen, anschwänzen, austrebern...
In einem Tag zum Bier-Experten? Die Brauerei Ried macht´s möglich.
weitere Infos >>